Strahlung

Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen die Strahlungsdaten (Licht) auf dem Dach der FHV.

Strahlung
Für die Stromproduktion einer PV-Modules ist die Stralungsintensität von entscheidender Bedeutung. Mit Zunahme der Strahlung steigt auch der Ertrag. Die Strahlung ist vom Sonnenstand abhängig. Der Sonnenstand wird durch die Elevation (Höhe) und den Azimut (Verlauf) beschrieben. Je näher man zum Äquator kommt, umso höher ist die direkte Strahlung. Für die Stromproduktion ist aber nicht nur die direkte Einstrahlung sonder auch die sogenannte Diffuse (Hintergrund) Strahlung wichtig. Und sie kann besonders im Winter bis zu 50% des Ertrages beeinflussen. Für die Strahlungsdatenerfassung haben wir zwei sogenannte Pyranometer installiert.

In welcher Einheit wird die Strahlung gemessen?
Strahlung kann man in unterschiedlichen Einheiten messen, je nachdem was damit genau gemeint ist. Die Licht- / Beleuchtungsstärke wird häufig in Candela (cd) bzw. Lux (lx) gemessen. Im Bereich Photovoltaik ist jedoch besonders die Strahlung in Watt pro Quadratmeter (W/m²) interessant. Kennt man die Anzahl, den Wirkungsgrad und die Fläche der verbauten Photovoltaikmodule ermöglicht eine Multiplikation dieser Kennzahlen mit der Strahlung in W/m² sowie die Strahlungsdauer in Sekunden (s) die Ermittlung der produzierten Energie.

Gibt es negative Strahlung?
Nein. Sollten unsere Daten jemals negative Werte darstellen, handelt es sich vermutlich um einen Mess- oder Datenübertragungsfehler.

Wo wird die Strahlung gemessen und wie werden die Daten visualisiert?
Die Strahlung wird an den Pyranometern sowie an der Wetterstation gemessen, in Python werden die Daten ausgelesen und in Echtzeit in eine Datenbank geschrieben. Die Visualisierung erfolgt mit dem WordPress Plugin wpDataTables, welches SQL-Abfragen unterstützt. Wir haben die Möglichkeit die Diagramme mithilfe dieses Plugins über Chart.js, Highcharts und Google Charts zu erstellen.


aktuelle Wetterdaten

Drei Pyranometersensoren dienen der Strahlungsaufzeichnung. In folgenden Diagrammen sind die Verläufe dargestellt.
Strahlungsverlauf


Sonnenbahn und Helligkeit (von Wetterstationsdaten)

Letzte Beiträge

Mission accomplished!

Wir präsentieren heute das Projekt vor einem Publikum mit umfangreichen Kenntnissen im Energiebereich. Unsere Homepage, unser Laborübung-Konzept, die Live-Diagramme und unsere Projektdokumentation sind zunächst erst einmal fertiggestellt. Wird es vielleicht in Zukunft weitere Studenten geben, die diese Seite weiterentwickeln? Das würden wir willkommen heißen. Der aktuelle, erst einmal fertiggestellte Stand unserer Webseite generiert – wie wir glauben – sowohl der FHV als auch interessierten Besuchern unserer Webseite einen großer Nutzen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchklicken!

  1. Die Laborübung ist fertig! Versuchen Sie sich doch mal an den Übungsaufgaben. Schreibe einen Kommentar
  2. Wir sind fast fertig! Üben Sie sich schon Mal im Sitzen! 2 Kommentare
  3. Wie kann man eigentlich Live-Daten visualisieren? Schreibe einen Kommentar
  4. Wir konzipieren aktuell eine Laborübung Schreibe einen Kommentar
  5. Hello world! Schreibe einen Kommentar